Kontakt/Booking

Booking-Infos:
 
Über das Kontaktformular könnt Ihr Euch direkt bei uns melden. Eine kleine Info
-Wann
-Wo
-Konditionen (70/30, Kasse, Pennplätze etc)
-Drumset, Boxen vor Ort?
verkürzt natürlich den ganzen Ablauf, da wir so schnell sehen, wie viele Autos und somit Spritkohle wir brauchen.

Unsere Gage: Verhandlungssache!

Wir haben das Pech, nicht von unserer Musik leben zu können, und das Glück, nicht davon Leben zu müssen – letztlich kommt es immer darauf an, wie viel Aufwand wir betreiben müssen, um bei Euch zu erscheinen und zu spielen. Daher nehmen wir für einen Gig in Köln weniger, als für einen Gig in Berlin, für Berlin weniger als für Paris und für Paris weniger als für Anchorage, Alaska –  fragt einfach an, und ein Top-Preis ist Euch gewiss!
Wenn wir auf Eintrittskasse spielen sollen, wäre vom Veranstalter eine Zusage der Spritkostenübernahme schön,  nur für den Fall, dass am gleichen Abend im Lokal gegenüber Metallica, Elvis und die Rolling Stones auftreten und die Besucherzahlen deshalb hinter den Erwartungen zurück bleiben. Aber alles ist verhandelbar. Einfach fragen.

 

Benefiz-Veranstaltungen:

Wenn Ihr ein richtig gutes Projekt zu unterstützen habt – und immer vorausgesetzt, der Auftritt einer harten Rockband ergibt in dem Zusammenhang einen Sinn – spielen wir sicher auch mal für Unterkunft und Freibier. Bei Anfragen dieser Art aber bitte daran denken: Unsere Musik ist sicher nicht für Altenheime, Säuglingsstationen und ganz gewiss nicht für Wahlveranstaltungen egal welcher Partei geeignet. Wenn Ihr aber Wale retten, Marihuana legalisieren oder Euer JuZe vor der Schließung bewaren wollt – lasst hören, was Ihr habt, und vielleicht schließen wir uns Eurem Kampf an.